• Alter Friedhof mit Star Pyramid
  • Blick vom The Mound
  • Landschaft pur...
  • Eisenbahnbrücke über der Firth of Forth
  • Inselchen im Firth of Forth
  • mit alten Verteidigungsanlagen am Firth of Forth
  • westlich von Dundee am Firth of Tay
  • Pictish Symbol Stone in Fife
  • nördlich von Crieff

Übersicht  

schottlandkarte-164

   

Neu bei Amazon:  

cover borders 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   

Vorgänger: Konstantin III

Nachfolger: Malcolm II

kenneth iiigeboren: -

gestorben: 1005

Regierungszeit: 997-1005

aus dem Hause: Alpin

Kurzbeschreibung: Er war der letzte schottische König, der nach dem traditionellen Tanistry-System gewählt wurde.

Kenneth III war der Sohn von King Dubh, Enkel von Malcolm I, vierter Cousin seines Vorgängers Konstantin III und erster Cousin seines Nachfolgers Malcolm II.

Kenneth war der letzte schottische König, der nach dem traditionellen Tanistry-System gewählt wurde. Um sicherzugehen, dass der Herrschaftsanspruch über Schottland auch nach seinem Tode der eigenen Linie der Alpin-Dynastie zustünde, ernannte Kenneth seinen Sohn Giric zum schottischen Thronfolger.

Im März 1005 wurden Kenneth und Giric in der Schlacht bei Monzievaird (Tayside) getötet, der nach dem Thron griff. Malcolm ordnete die Ermordung der übrigen Söhne Kenneth's an, um Konkurrenten aus dessen Linie aus dem Weg zu schaffen und die Thronfolge seines Enkels Duncan I zu sichern.

Kenneth hatte jedoch eine Enkelin namens Gruoch (1007-1060), die eine Tochter seines Sohnes Bodhe war. Sie war in erste Ehe mit Gillacomgain, dem Mormaer von Moray verheiratet. Aus dieser Verbindung stammte ein Sohn, Lulach. Nach Gillacomgain's Tod ging Cruoch eine Ehe mit dem späteren King Macbeth ein. Als Macbeth starb, gelangte also wieder ein Spross aus der Linie von Kenneth III, Macbeth's Stiefsohn Lulach, auf den schottischen Königsthron.

   
   
SFbBox by caulfield cup
   

Wer ist online  

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sponsoren  

  • DFDS

    Unser
    „Tor nach Schottland“
    – mit DFDS auf
    die britischen Inseln

  • Wunderlich

    Gutes noch besser machen – das ist „ver“-Wunderlich
    „complete your BMW“

  • Helsport

    Gut „behüttet“ dank Helsport – Zelte und Expeditions-Zubehör der Extraklasse!

  • Cumulus

    Daunenschlafsäcke
    der
    Extraklasse
     

  • rukka

     
    Motorsport
     Defence & Comfort
     

  • Continental

    Continental
    Get the Grip
    Deutsche Technik
    seit 1871

  • Schuberth


    Spitzentechnologie
    "made in Germany"
     

  • Louis

    Europas Nr. 1
    für
    Motorad & Freizeit
     

   

Auch bei Amazon:  

cover edinburgh 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   
© Schottlandfieber.de