dean gallery leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

dean gallery sErbaut: ca. 1831

Bis zum Jahre 1999 stand das einstige Waisenhaus leer, das Thomas Hamilton 1831 errichtete. 1994 machte der aus Leith stammende berühmte Künstler Sir Eduardo Paolozzi der Stadt ein großzügiges Geschenk aus vielen Skulpturen und Zeichnungen.

Um diese Exponate adäquat präsentieren zu können, gründete man die Dean Gallery als Zweigstelle der Scottish National Gallery of Modern Art und brachte sie in dem leerstehenden Gebäude unter. Der Architekt Terry Farrell hat hierbei ganze Arbeit geleistet, denn die Außenfassade des herrlichen Bauwerkes ist vollständig erhalten geblieben.

Die Galerie befasst sich mit dem Surrealismus und ist für Kunstliebhaber ein Muss. Hier befinden sich neben Werken von Salvador Dali, Hamilton Finlay, Paul Delvaux, Max Ernst und Pablo Picasso auch eine Bibliothek sowie ein Archiv mit Büchern, Manuskripten und Skizzen der Künstler.

m02-2011-001 m02-2011-002 m02-2011-003 m02-2011-004 m02-2011-005 m02-2011-006 m02-2011-007

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

73 Belford Road
Edinburgh
EH4 3DR

+44 131 624 6200

 www

N 55°57'07.07"
55.951965

W 3°13'33.59"
-3.225997

ganzjährig
tägl. 10.00-17.00 Uhr

Eintritt frei!

01 parkplatz 04 toiletten 05 behindertentoilette 13 rollstuhl geeignet  
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Edinburgh  

houses kichen monument museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de