• Alter Friedhof mit Star Pyramid
  • Blick vom The Mound
  • Landschaft pur...
  • Eisenbahnbrücke über der Firth of Forth
  • Inselchen im Firth of Forth
  • mit alten Verteidigungsanlagen am Firth of Forth
  • westlich von Dundee am Firth of Tay
  • Pictish Symbol Stone in Fife
  • nördlich von Crieff

Übersicht  

schottlandkarte-164

   

Neu bei Amazon:  

cover borders 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   

Vorgänger: Konstantin II

Nachfolger: Indulf

malcom igeboren: -

gestorben: 954

Regierungszeit: 943-954

aus dem Hause: Alpin

Kurzbeschreibung: Er ging eine Allianz mit Edmund I von England ein.

Malcolm I folgte auf seinen Cousin Konstantin II, der abgedankt hatte, um als Mönch seine letzten Lebensjahre zu verbringen.

Malcolm gilt als ein vielseitig veranlagter und kluger Herrscher. Der englische King Edmund I bemühte sich um eine Allianz, indem er im Jahr 945 Cumbria abtrat, das damals aus Cumberland und einem Teil von Westmorland bestand. Bedingung war, dass Malcolm im Gegenzug dieses Gebiet verteidigte. Außerdem war Schottland verpflichtet im Falle eines Angriffs der Dänen in Northumbria oder der Norweger in Irland Truppen zur Unterstützung zu entsenden.

Edmunds Bruder und Nachfolger Edred ersuchte und erhielt die vereinbarte Unterstützung, um gegen Anlaf, den Wikingerkönig von Northumberland vorzugehen. 954 fiel Cumbria wieder an England zurück, nachdem schottische Truppen während einer Invasion der Wikinger auf englischem Gebiet geplündert hatten.

Im selben Jahr schlug Malcolm einen Aufstand in Moray nieder und tötete den Anführer Cellach. Als Racheakt wurde Malcolm kurz darauf von Anhängern Cellach's ermordet. Malcolm wurde auf der heiligen Insel Iona beigesetzt.

Zu einem unbekannten Zeitpunkt während seines Lebens hatte Malcolm geheiratet. Die näheren Umstände der Heirat sind jedoch nicht mehr bekannt. Ein Sohn, der dieser Verbindung entstammte, bestieg im Jahr 971 als Kenneth II den Thron.

   
   
SFbBox by caulfield cup
   

Wer ist online  

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sponsoren  

  • DFDS

    Unser
    „Tor nach Schottland“
    – mit DFDS auf
    die britischen Inseln

  • Wunderlich

    Gutes noch besser machen – das ist „ver“-Wunderlich
    „complete your BMW“

  • Helsport

    Gut „behüttet“ dank Helsport – Zelte und Expeditions-Zubehör der Extraklasse!

  • Cumulus

    Daunenschlafsäcke
    der
    Extraklasse
     

  • rukka

     
    Motorsport
     Defence & Comfort
     

  • Continental

    Continental
    Get the Grip
    Deutsche Technik
    seit 1871

  • Schuberth


    Spitzentechnologie
    "made in Germany"
     

  • Louis

    Europas Nr. 1
    für
    Motorad & Freizeit
     

   

Auch bei Amazon:  

cover edinburgh 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   
© Schottlandfieber.de