• Alter Friedhof mit Star Pyramid
  • Blick vom The Mound
  • Landschaft pur...
  • Eisenbahnbrücke über der Firth of Forth
  • Inselchen im Firth of Forth
  • mit alten Verteidigungsanlagen am Firth of Forth
  • westlich von Dundee am Firth of Tay
  • Pictish Symbol Stone in Fife
  • nördlich von Crieff

Wetter  

Edinburgh

   

Übersicht  

schottlandkarte-164

   

Neu bei Amazon:  

cover borders 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   

In einem echten schottischen Pub bleibt man meist nbich lang alleine und oft kommt dann die Frage, was man trinken möchte. Ähnlich wie beim Essen gibt es auch hier eine Besonderheiten, so hatte Marcus schon mal beim "half half" -Trinken das Problem des Pupillenstillstandes und auch ich war über die Höhe des Barhockers nach einem "snake bite" sehr verwundert....

Übrigens kann man fast in jedem Pub nach einem Probierschluck des gewünschten Ales fragen, was auch ratsam ist, das die Auswahl schier endlos ist. Hier mal ein paar Hilfen:

cask ale

frisch gezapftes Bier aus dem Fass (wenig Kohlensäure und wärmer als in Deutschland üblich) - mehr als 0,5 bis 0,8 cm Schaum gelten als Platzverschwendung...."If the white stuff costs the same as the brown one, so fill it up with the brown one than!". Also nicht wundern, randvoll ist hier wörtlich gemeint!
 

cider

Apfelwein, jedoch mit wesentlich mehr Alkohol (4 - 8%!) als das französische Pendant "Cidre". Wer den starken Cider wünscht bestellt "strong white cider". Ab und an findet man auch aus Birnen hergestellten Cider, welcher extrem süß ist und i.d.R. aus Skandinavien stammt! Letzterer verlangt am nächsten Tag Irn Bru als Gegenmittel -> s.u.
 

draught

gezapft (harte Arbeit, sieht aus, als würde Erdöl von Hand gepumpt!)
 

half

halbes Pint (0,285 Liter)
 

half-half

ein Pint Bier und ein Whisky, wobei der geübte Schotte den Whisky trinkt, während er am Bier nur nippt - dann kommt der nächste Whisky....So hält EIN Bier den ganzen Abend und er kann zu Hause sagen "Ich hatte doch nur ein Bier..."

Ungeübte erkannt man daran, dass sie jeweils beide Gläser komplett leer und neu bestellen
 

heather ale

Heidekrautbier - meist mit Honig
 

Irn Bru

orange leuchtende Limonade, die auf Grund ihres Koffein- und Eisengehaltes sowie anderen "Chemikalien" nach einer Pub-Tour wahre Wunder wirkt (der Glaube daran hilft!!). Irn=Iron (Eisen), Bru=Brew (gebraut)
 

lager

helles Bier mit Kohlensäure und (vergleichbar unserem dt. Bier) welches auch gut gekühlt auf den Tresen kommt. Sogar eine (platz-verschwendende) Schaumkrone ist vorhanden. Umgangssprachlich auch bekannt als "euro piss" (dieser Begriff ist darauf zurückzuführen, dass es sich hierbei um EU-mäßig angepasstes "helles" Bier handelt, welches in allen EU-Länder gleich schmeckt....Export eben)
 

pint

0,57 Liter
 

real ale

frisch gezapftes Ale (kaum Kohlensäure) mit einer angenehmen Temperatur von mind. 10° C - Schaum und Füllstand siehe "Ale"
 

snake bite Mischung aus Lager und Cider mit einem Spritzer "black currant" (schwarzer Johannisbeere), die aber nur noch selten/ungern serviert wird. Nicht, dass ich schon mal eines zu viel davon hatte, aber man sagt, es würde gerne als Alternative zu den deutlich teureren alkoholischen Limonaden (Alcopops) getrunken werden - süffig und "tödlich" auf Grund des Zucker-/Alkoholgehaltes. Sagt der Wirt nun "Sorry, der Ausschank von Snake Bite ist verboten!", dann nicht diskutieren, sondern alternativ ein Lager bestellen, halb trinken und mit einem "half of cider" auffüllen.
   

Login Form  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sponsoren  

  • DFDS

    Unser
    „Tor nach Schottland“
    – mit DFDS auf
    die britischen Inseln

  • Wunderlich

    Gutes noch besser machen – das ist „ver“-Wunderlich
    „complete your BMW“

  • Helsport

    Gut „behüttet“ dank Helsport – Zelte und Expeditions-Zubehör der Extraklasse!

  • Cumulus

    Daunenschlafsäcke
    der
    Extraklasse
     

  • rukka

     
    Motorsport
     Defence & Comfort
     

  • Continental

    Continental
    Get the Grip
    Deutsche Technik
    seit 1871

  • Schuberth


    Spitzentechnologie
    "made in Germany"
     

  • Louis

    Europas Nr. 1
    für
    Motorad & Freizeit
     

   

Auch bei Amazon:  

cover edinburgh 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   
© Schottlandfieber.de