st anthony leiste
Bildquelle: Copyright by Undiscovered Scotland

st anthonys chapel sErbaut: im 14. Jh.

Auf einem Hügel im Holyrood Park, nördlich des Arthur's Seat, befinden sich die spärlichen Überreste der St Anthony's Chapel. Hoch über dem St Mary's Loch und dem Holyrood Palace thronte die im 14. Jh. errichtete Kapelle des Ritterordens St Anthony aus Leith. Dieser Platz stellte eine ausgezeichnete Wahl dar, denn so war es möglich, die in Leith ankommenden Schiffe mit einem Licht im Turm zu begrüßen.

Die mit der nahegelegenen Holyrood Abbey eng verbundene Kapelle hatte als Mutterkloster die Kelso Abbey. Sie diente Pilgern, die in Leith an Land gingen, als Unterkunft, wodurch man störende Einflüsse auf den Alltag der Mönche in der Holyrood Abbey verhinderte.

Zwar ermöglichte ein Erlass des Papstes im Jahre 1426 die Bereitstellung finanzieller Mittel zur Restaurierung, jedoch machte die Zerstörungswut während der Reformation vor der kleinen Kapelle keinen Halt. Seit diesem Zeitpunkt verfällt sie zur Ruine, die nach wie vor einen beeindruckenden Blick auf das unter ihr liegende Edinburgh bietet.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

Queens Drive
Edinburgh
EH8 8

N 55°57'02.52"
55.950700

W 3°09'41.65"
-3.161570

ganzjährig

Eintritt frei!

14 festes schuhwerk        
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Edinburgh  

houses kichen monument museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de