Gründer dieser Brauerei war Robert Knops, einer der vielen schottischen Braumeister, die ihr Handwerk auf Edinburghs Heriot Watt University von der Pieke auf erlernten. Er arbeitete einige Jahre für namhafte Bierhersteller wie Whitbread und Loanshead's Stewart Brewing, bevor er sich entschloss, eine eigene Brauerei zu eröffnen. Um es dem Unternehmen finanziell leichter zu machen, nutzte Robert die Anlagen der Bridge of Allan Brewery.

  • California Common:
    4,6%, kräftig goldfarbenes Ale mit leichten Aromen von Holz und Gewürzen, im Geschmack malzig süß, ausgewogen hopfig, angenehmer Toffee-Geschmack und ausgesprochen erfrischend

  • Musselburgh Broke:
    4,5%, kastanienfarbiges Ale mit leckeren Schokolade- und Malzaromen, schmeckt nach Karamell, Toffee sowie Kakao und hat einen weichen, trockenen Abgang

  • Indian Pale Ale:
    5%, ein typisches, hellgoldenes I.P.A.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

32 Abbotsford Court
Edinburgh
EH10 5EJ

+44 7949 879 147

 www

N 55°55'56.07"
55.932242

W 3°13'02.07"
-3.217241

ganzjährig

Eintritt frei!

   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Edinburgh  

houses kichen monument museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de